WiesenhoferHomepage Wiesenhofer
Abakus – Geist der Apfelmänner

Abakus
Jedes Jahr findet sich eine Runde von Obstbauern, um die Kultur des Pucher Obstbaus und Obstveredelung weiter zu pflegen. Die Apfelmänner – zu welchen auch der Seniorchef des Hauses zählt – brennen den Abakus, den legendären Apfelbrand. Fern ab der Produktion eines Massenproduktes wird die Kunst des Schnapsbrennens praktiziert um den spirituellen Geist aus und in die Flasche zu beschwören.

Die strenge Mengenbeschränkung des Abakus und die hohen Anforderungen an die Qualität garantieren die Einmaligkeit dieses Produktes. Auch in unserem Betrieb wird nach der Abakusmethode gebrannt und die Brände unter der Marke Abellio angeboten.

Abakus

 
Die Apfelmänner
A- 8182 Puch b. Weiz,
Postfach 1444
www.abakus-puch.at
 
 
 
Fotos von der Abakus Präsentation 2009 beim Hoadnbauer